Unterkunft finden

Passende Übernachtungsmöglichkeiten direkt und einfach buchen.

Wo wollen Sie übernachten?
Wann wollen Sie an- und wieder abreisen?
Wieviele Personen reisen an?
Logo Ortenaukreis
Langlaufzentrum

Aktiv im Winter

Bahnhofstraße 1-3, 78132 Hornberg

Ob Rodeln, Skilanglauf oder Schneeschuhwandern - auf dem Fohrenbühl ist für jeden das Richtige dabei

Skilanglauf

Eine Traumkulisse für alle Wintersportfans bietet der auf knapp 800m hoch gelegenen Fohrenbühl.

Auf der Passhöhe des Fohrenbühl erwarten Sie zwei ausgedehnte Loipen, die weit über das Hornberger Gebiet hinausführen. Loipenfans werden überrascht sein!

Die beiden Loipen, welche seit 1987 bestehen, sind für viele Langläufer ein Geheimtipp. Die landschaftlich reizvolle Lage, der eher geringe Schwierigkeitsgrad und auch die Einkehrmöglichkeiten bei den Fohrenbühler Gastronomiebetrieben machen das Gesamtpaket für einen schönen Wintertag äußerst attraktiv.

Die Skifahrer haben die Wahl zwischen der herkömmlichen klassischen Spur und einer Skating-Bahn daneben.

Während Loipe 1 ab dem Landgasthof Schwanen in Richtung Eckenbauernhof verläuft und 7,5 km umfasst, geht es auf Loipe 2 mit einer Gesamtlänge von 8 km in Richtung Beizenbach/Mooswald. Beide Loipen bieten immer wieder wunderschöne Aussichtspunkte.
Die Wegbeschreibung für Loipe 1 erhalten Sie hier: Langlauf-Loipe 1
Die Wegbeschreibung für Loipe 2 erhalten Sie hier: Langlauf-Loipe 2
Eine genaue Loipenbeschreibung und einen Loipenplan können Sie hier herunterladen: Flyer Langlaufloipen Fohrenbühl (pdf)

Schneeschuhwandern - ein Erlebnis für Jung und Alt, Groß und Klein

Bei dem Angebot der Tourist-Information Hornberg können Gäste und auch Einheimische die vierte Jahreszeit auf dem Fohrenbühl in Hornberg-Reichenbach auf eine besondere Weise erleben. Dieser Winterwanderspaß, das Schneeschuhwandern, ist leicht zu erlernen und somit ein garantiertes Schneevergnügen.
Ausgerüstet mit Schneeschuhen und Stöcken geht es auf einer ausgewählten Tourenstrecke mit Klaus Grimm (Geograph, Natur- und Landschaftsführer sowie Naturpädagoge) durch winterlich geprägte Natur rund um den Fohrenbühl. Schneeschuhe und Stöcke können ausgeliehen werden. Dies sollte unbedingt bei der Anmeldung mittgeteilt werden. Die Tour ist ca. 5 km lang und dauert etwa 2,5 bis 3 Stunden. Sie findet nur bei ausreichendem Schnee statt. Bitte bringen Sie feste, wasserdichte und knöchelhohe Schuhe, wasserdichte Hose, wetterangepasste Kleidung, Sonnenbrille und eine kleine Verpflegung mit.

Treffpunkt

Parkplatz Landgasthof Schwanen (Fohrenbühl-Reichenbach)

Teilnahmegebühr Schneeschuhwanderung 10,00 Euro
Leihgebühr für Schneeschuhe 10,00 Euro
Leihgebür für Stöcke 10,00 Euro

Kontakt

Tourist-Information Hornberg
Bahnhofstraße 1-3
78132 Hornberg

Telefon 07833/793-44
Fax 07833/793-29
tourist-info@hornberg.de

Quelle

Autor: