Unterkunft finden

Passende Übernachtungsmöglichkeiten direkt und einfach buchen.

Wo wollen Sie übernachten?
Wann wollen Sie an- und wieder abreisen?
Wieviele Personen reisen an?
Logo Ortenaukreis
Burgruine

Hohengeroldseck

Hauptstraße 27, 77781 Biberach

Zwischen Kinzig- und Schuttertal, auf einem mächtigen Felsen thront die Burgruine Hohengeroldseck.

Um 1250 erbaut, war die Burg einst mächtigste Festung der oberen Ortenau. Seit über 300 Jahren ist die damals so imposante Burg der Hohengeroldsecker eine Ruine. Sie ist längst zu einem imposanten Symbol des Landes zwischen Schwarzwald und Rhein, das man von ihrem Turm aus überblickt, geworden. Viele schöne Wanderwege zu Fuß oder mit dem Mountainbike führen von hier aus über Biberach in das Harmersbachtal.

Ein über 2,8 km langer, abenteuerlicher "Geroldsecker Burgpfad" führt hinauf zur ehrwürdigen Burgruine Hohengeroldseck. Insgesamt neun spannende Stationen am Wegrand mit zweisprachigen Infotafeln sowie Kunstwerken und Spielen für Kinder veranschaulichen eindrucksvoll die sagenhafte Welt der Ritter. Ein wahres Erlebnis - nicht nur für Familien!

Freier Eintritt.
Eintritt frei
Allgemeine Informationen Familienfreundlich, PKW Parkplatz

Kontakt

Tourist Information
Hauptstraße 27
77781 Biberach

Telefon (0 78 35) 63 65-11
Fax (0 78 35) 63 65-20
tourist-info@biberach-baden.de

Quelle

Autor: