Unterkunft finden

Passende Übernachtungsmöglichkeiten direkt und einfach buchen.

Wo wollen Sie übernachten?
Wann wollen Sie an- und wieder abreisen?
Wieviele Personen reisen an?
Herzogenhorn
Logo Ortenaukreis

Urlaub in der Ortenau in Zeiten von Corona

Touristische Übernachtungen und Urlaube sind in der aktuellen Situation weiterhin nicht gestattet. Für Gäste, Einwohner und Betriebe der Ortenau haben wir hier die wichtigsten Informationen zusammengefasst: 

Kann ich in der Ortenau wieder Urlaub machen? 

Touristische Übernachtungen sind ab dem 18. Mai in Ferienwohnungen sowie Campingplätzen wieder unter dem Vorbehalt erlaubt, dass eine Selbstversorgung ohne Benutzung von Gemeinschaftseinrichtungen und Sanitäranlagen möglich ist. 

Ab dem 29. Mai dürfen Hotels und allen weiteren Beherbergungsbetriebe wieder öffnen. Dies ist nur unter der Einhaltung der strengen Hygiene- und Infektionsschutzvorgaben der Betriebe möglich. Bitte haben Sie Verständnis, dass aufgrund der strengen Auflagen Angebote mit gemeinschaftlicher Nutzung wie beispielsweise Wellnessbereiche, Schwimmbäder und Gemeinschaftsräume vorerst geschlossen bleiben müssen. 

 

Haben Gaststätten geöffnet? 

Der Betrieb von Gaststätten kann ab dem 18. Mai im Außen- sowie im Innenbereich unter den strengen Hygiene- und Infektionsschutzvorgaben wieder schrittweise aufgenommen werden. Bitte beachten Sie , dass in der Gaststätte die selbe Regelungen wie im öffentlichen Raum gelten. Unterstützen Sie die lokalen Gastronomen und zeigen Sie Verständniss in dieser schwierigen Lage. Ein Außer-Haus-Verkauf von Gaststätten, Eisdielen und Cafés sowie das Angebot eines Abhol- und Lieferservice sind weiterhin möglich. 

Hofläden, Wochenmärkte und mobile Verkaufsstellen von Direktvermarktern sowie Einzelhandelgeschäft können unter der Einhaltung der Hygieneauflagen öffnen. 

 

Kann ich mich in der Ortenau frei bewegen? 

In der Ortenau können Sie sich nach wie vor gut erholen. Im öffentlichen Raum ist es möglich alleine, mit Angehörigen des eigenen Hausstandes und eines weiteren Haushaltes Tagesausflüge wie Wandern, Radfahren oder Spazieren zu unternehmen. Zum öffentlichen Raum zählen auch Straßen, Gehwege, Friedhöfe, Parkanlagen, Wälder, Seen, Mountainbike-, Rad-, Forst- und Wanderwege. 

Im privaten Raum gilt grundsätzlich die Beschränkung für fünf Personen. Diese Grenze kann um Angehörigen des eigenen Haushalts, die erweiterte Familie (also Großeltern, Eltern, Kinder, Enkel mit Lebenspartnerinnen und Lebenspartnern, Geschwister mit Nachkommen und Lebenspartnerinnen und Lebenspartnern) und um Angehörige eines weiteren Haushalts erweitert werden. 

Beachten Sie bitte außerdem die erforderlichen Vorkehrungen zur Hygiene, den Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Personen und die Pflicht zum Tragen Mund-Nasenschutzes immer dort, wo der Mindestabstand nicht gewährleistet werden kann.

 

Was kann ich in der Ortenau unternehmen? 

Die Ortenau ist prädestiniert für vielfältige Aktivitäten im Freien. Nutzen Sie die zahlreichen Angebote zum Wandern, Radfahren und weiteren Outdoor-Erlebnissen rund um Ihren Wohnort. Bitte meiden Sie touristische Hotspots sowie Ausflugsfahrten und erkunden Sie doch einfach wohnortnahe und Ihnen bisher unbekannte Ecken der Ortenau. 

Durch die schrittweise Lockerungen im Freizeitbereich haben Spielplätze, Museen, Freilichtmuseen, Ausstellungshäuser, Gedenkstätten, Zoos, Tierparke sowie botanische Gärten ihre Tore wieder geöffnen. Auch Spielhallen, Freiluft-Sportanlagen für Sportaktivitäten ohne Körperkontakt sowie mit Tieren (Reitanlage, Hundschule...) dürfen ihren Betrieb wieder aufnehmen. Ab dem 18. Mai sind auch wieder kontaktarme Freizeitangebote wie Minigolf, Bootsverleih und Fahrradverleih erlaubt . 

Gibt es weitere Einschränkungen im Freizeitbereich? 

Bitte beachten Sie, dass es im öffentlichen Personennahverkehr weiterhin zu Einschränkungen kommt und an Bus- und Bahnsteigen, in Einkaufszentren sowie in den Verkaufsräumen von Ladengeschäften müssen alle - auch Kinder ab dem 6. Geburtstag - eine Mund-Nase-Bedeckung tragen. Eine allgemeine Pflicht zum Tragen von Mund-Nase-Alltagsmasken besteht. 

Die Öffnung von sonstigen touristischen Einrichtungen und Freizeitparks ist wieder ab dem 29. Mai möglich. Nicht abschätzbar bleibt es, wann Sauna- und Wellnesslandschaften, Kneipen und Bars sowie Theater, Diskotheken, Bolzplätze sowie Freibäder und Badeseen wieder für den Publikumsverkehr geöffnet werden. 

 

Wo gibt es Infos zu Veranstaltungen?

Die Bundesregierungen hat Großveranstaltungen bis Ende August 2020 verboten. Bis zum 15. Juni 2020 sind Versammlungen im nicht-öffentlichen Raum nur bis maximal fünf Personen gestattet (ausgenommen Verwandte in gerader Linie und Geschwister, häusliche Gemeinschaften, Angehörige eines weiteren Haushaltes und die Lebens- oder Ehepartner des genannten Peronenkreises). Bitte informieren Sie sich danach direkt beim jeweiligen Veranstalter oder bei der jeweiligen Gemeinde wo die Veranstaltung stattfinden soll. 

 

Was ist, wenn ich meine gebuchte Reise nicht antreten möchte? 

Wenn Sie wegen Corona Ihre gebuchte Reise nicht antreten wollen, sollten Sie sich direkt mit ihrem Gastgeber oder Reiseveranstalter in Verbindung setzen. 

Wenn Sie in der Ortenau zu Gast sind oder hier leben, beachten Sie bitte die Aufforderung der Behörde, auch ohne Ausgangssperre sich wohnortnah aufzuhalten sowie das Abstandsgebot wahrzunehmen. So können Sie helfen, die Verbreitung des Covid19-Virus einzudämmen. 

Informationen zu aktuellen Einschränkungen des öffentlichen Lebens in Baden-Württemberg und zur Tourismusbranche finden Sie beim Staatsministerium Baden-Württemberg.

Veröffentlichung Landesregierung

Weitere Informationen zur aktuellen Entwicklung im Ortenaukreis finden Sie auf der Homepage des Landratsamts Ortenaukreis.

Informationen Landratsamt