Unterkunft finden

Passende Übernachtungsmöglichkeiten direkt und einfach buchen.

Wo wollen Sie übernachten?
Wann wollen Sie an- und wieder abreisen?
Wieviele Personen reisen an?
Logo Ortenaukreis
Sonstige Natursehenswürdigkeit

Heidenkirche

77787 Nordrach

Wo kommen sie her, diese großen Felsformationen?

Wandert man vom Mühlstein aus in nördlicher Richtung weiter, kommt man auf der Höhe zwischen dem Nordrach- und dem Harmersbachtal zur "Heidenkirche" einem bedeutenden Komplex von Sandsteinblöcken, die in verschiedener Größe gegen den Osthang anstehen und die Phantasie der Menschen schon immer angeregt haben. So hat jeder der großen Steine seinen Namen, wie zum Beispiel "Schiff", "Kapelle", "Kanzel", "Haus" oder "Tanzplatz". Ob hier wirklich einmal eine heidnische Opferstätte für Menschen und Tiere war, wie es der Name vermuten lässt, ist historisch nicht bewiesen.

Viele empfinden die "Heidenkirche" aber als spürbaren Kraftort. Es herrscht eine mystische Atmosphäre und die Steine wirken sowohl einladend als auch geheimnisvoll. Sicherlich einer der geheimnisvollsten und beeindruckendsten Ziele in Nordrach.

Gut erreichbar ab dem Mühlstein, von der Rauschhütte aus und auch ab Schäfersfeld.

Freier Eintritt.

Kontakt


77787 Nordrach

Telefon 07838/929920
touristen-info@nordrach.de

Quelle

Autor: