Unterkunft finden

Passende Übernachtungsmöglichkeiten direkt und einfach buchen.

Wo wollen Sie übernachten?
Wann wollen Sie an- und wieder abreisen?
Wieviele Personen reisen an?
DORT - Petticoats und Brausepulver
Logo Ortenaukreis

Aktuelles aus der Region

Erfahren, was die Ortenauerinnen und Ortenauer aktuell bewegt.

Aktuelles aus der Region

Hier erfahren Sie, was die Ortenauerinnen und Ortenauer aktuell bewegt.

DORT 2022 

Die beliebte kulturell-kulinarische Veranstaltungsreihe "DORT - Donnerstags in der Ortenau - Genuss mit allen Sinnen" geht in diesem Jahr in die zwölfte Runde!

DORT-Veranstaltungsreihe 2022

Von Anfang Mai bis Ende Dezember 2022 werden wieder jeden Donnerstag vielseitige Veranstaltungen geboten, die kulturelle Besonderheiten mit kulinarischen Köstlichkeiten der Region kombinieren. 

Von der lockeren Museumsbar und offenem Atelier über abwechslungsreiche Stadt- und Kräuterführungen sowie Escape Wanderungen bis hin zum Wein-Feier-Abend und Sundowner – den Ortenauerinnen und Ortenauer und den Gästen wird einiges geboten.

Wenden Sie sich bei weiteren Fragen rund um den Event-Donnerstag in der Ortenau direkt an den Veranstalter oder an die Tourismusabteilung des Landratsamts unter tourismus@ortenaukreis.de

Am Donnerstag,  17. Oktober finden folgende Veranstaltungen statt:

Gengenbach – Berghaupten: HIER in der Naturpark Marktscheune

Lernen Sie die Philosophie der Marktscheune kennen und genießen Sie im Anschluss ein Stück hausgemachten Kuchen zu einer frisch gebrühten Tasse Kaffee. Treffpunkt: 14.30 Uhr, Auf dem Grün 1, 77791 Berghaupten. Die Kosten betragen 10 Euro für Erwachsene, für Kinder 8 Euro. Anmeldung zwei Tage vor der Veranstaltung unter post@markt-scheune.com, max. 15 Teilnehmer.

 

Kehl/Straßburg: La Neustadt "Deutsches Viertel" und Weltkulturerbe in Straßburg Unmittelbar nach dem Krieg in 1870/71 haben überwiegend deutsche Architekten das Viertel neu und modern aufgebaut. Der „Kaiserpalast“ und die Universitätsbibliothek mit ihrer Glaskuppel bilden rund um den Kaiserplatz das Herzstück des Viertels, das seit 2017 UNESCO Weltkulturerbe ist. Im Anschluss kann der Abend im elsässischen Lokal (optional) ausklingen. Treffpunkt: 15.00 Uhr, Tourist-Information Kehl, Rheinstraße 77, 77694 Kehl. Die Kosten betragen 11,90 Euro, inkl. Headset, zzgl. Tramticket. Anmeldung unter 07851 881555, tourist-information@marketing.kehl.de oder reservix.de, max. 28 Teilnehmer.

 

Lahr/Schwarzwald: Gallorömische Gaumenfreuden

Bei dem Rundgang erhalten Sie einen spannenden Einblick in die Essensgewohnheiten der Römer in Lahr. Nach einer Führung durch das rekonstruierte Streifenhaus und den archäobotanischen Garten der Römeranlage, erhalten alle Gäste eine kleine Kostprobe - zubereitet nach einem römischen Originalrezept. Treffpunkt: 17.00 Uhr, Römeranlage, Mauerweg 9, 77933 Lahr/Schwarzwald. Die Kosten betragen 5 Euro für Erwachsene, für Kinder 3 Euro. Anmeldung bis zum 6.10.2022 unter museum@lahr.de, max. 15 Teilnehmer.

 

Offenburg-Zunsweier: Mit Wildkräutern durch das Jahr

Fast das ganze Jahr hindurch können wir schmackhafte und gesunde Wildkräuter finden, welche unseren Speisezettel ergänzen können. Oft wachsen die wilden (Un-)Kräuter sogar im eigenen Garten aus dem wir sie zu verbannen versuchen, ohne zu wissen welche Schätze wir bekämpfen. Zum Abschluss wird gemeinsam ein Wildkräuteressig aus den gesammelten Kräutern hergestellt. Treffpunkt: 17.00 Uhr, Zunsweier, Wanderparkplatz Nächstenbach. Die Kosten betragen 12 Euro. Anmeldung einen Tag vor der Veranstaltung unter 0781 9489012 oder Waltraud.Maier@PureWiese.de, max. 12 Teilnehmer.

 

Obersasbach: Leuchtender Weinberg

Der Weinberg rund um den Winzerhof Lang leuchtet an diesem Abend in verschiedenen Farben. Genießen Sie Weine in atemberaubender Kulisse, begleitet von unterhaltsamer Musik. Treffpunkt: 18.00 Uhr, Winzerhof Lang, Kammersbrunn 5. Kostenfreie Teilnahme möglich. Eine Vorabanmeldung ist nicht notwendig.

 

Zell am Harmersbach: Erlebnisstadtführung: Hesch ´s schu g´hört

„Hesch´s schu g´hört“ Nachrichtenvermittlung anno dazumal S´Wäschwieb Klärle und der Stadtbott Isidor zeigen in einer historischen Erlebnis-Führung durch Zell am Harmersbach wie vor über 100 Jahren gelebt, gewohnt und gearbeitet  wurde mit kleiner Köstlichkeit. Treffpunkt: 18.00 Uhr, Kanzleiplatz, Zell am Harmersbach. Die Kosten betragen 16 Euro inkl. Brezel und Bier. Anmeldung bis zum 11.10.2022 unter 07835 6369240 oder tourist-info@zell.de.

 

Ettenheim: Kräuterworkshop

Vorstellung heimischer Kräuter mit anschließendem Kräuterworkshop. Material und Getränke sind inklusive. Treffpunkt: 19.00 Uhr, Östliche Ringstr. 2, 77955 Ettenheim (Fam. König/Nägele). Die Kosten betragen 25 Euro inkl. Material, Ermäßigung für Kinder. Anmeldung vier Tage vor der Veranstaltung unter 0176 20426167 oder ruf-as@web.de, max. 8 Teilnehmer. 

Wiederkehrende Veranstaltungen

Offenburg / Gengenbach: Offene Weinprobe

Erleben Sie Weine mit Herz und Hand! Wir, die Weinmanufaktur Gengenbach Offenburg, sind eine Kooperative von Winzern aus der südlichen Ortenau, mit dem Ziel Spitzenweine aus der Region zu schaffen. In kleinbäuerlichen Strukturen bewirtschaften wir in traditioneller Weise unsere über 1000 Jahre alte Kulturlandschaft. 

Treffpunkt: 16.30 Uhr, Am Winzerkeller 2, 77723 Gengenbach oder in der Schulstraße 5 in 77654 Offenburg. Anmeldung bis zum Vortag der  Veranstaltung unter 0780 396580 oder info@weinmanufaktur-gengenbach.de (max. 10 Teilnehmer).

Lautenbach: Vesperwanderung auf dem Lautenbacher Hexensteig

Mit einer 15 km langen Tour durch das Wanderparadies Lautenbach können Sie den neuen Hexensteig mit Hexenhäuschen erkunden und an vier Stationen ein typisches Schwarzwälder Vesper mit süßem Finale inklusive Getränke genießen. Mitzubringen ist festes Schuhwerk, ein Guide kann auf Wunsch gebucht werden. 

Treffpunkt: zwischen 8.30 Uhr und 9 Uhr (bis 18.30 Uhr) am Gasthof „Zum Kreuz“, Hauptstraße 66, 77794 Lautenbach. Die Kosten betragen 49 Euro. Infos und Voranmeldung bei der Renchtal Tourismus GmbH unter info@renchtal-tourismus.de oder 07802 82600; max. 30 Teilnehmer.

Oberkirch-Bottenau: Mit dem Winzer durch seinen Weinberg

Der Winzer, Franz Benz, stellt Ihnen bei einer spannenden Wanderung durch die Steillagen seine Region und seinen Betrieb vor. Es geht über fünf Stationen durch den Rebberg. An jeder Station gibt es den Wein aus der Sorte die direkt vor einem wächst. Genießen Sie den Wein und den Panoramablick auf dem Höhenweg. 

Treffpunkt: jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat um 18 Uhr in der Weintalstr. 32, 77704 Oberkirch-Bottenau. Die Kosten betragen 24 Euro inklusive Sekt, fünf Weine und Wasser. Infos und Voranmeldung bei der Familie Benz unter 07802 5906 oder unter info@benz-bottenau.de. Mind. 8 bis max. 25 Teilnehmer.

Weitere Veranstaltungen in der Region

Tore der Zeit

Schlösser und Burgen grenzenlos entdecken! 

Die tore der Zeit 
- les portes du temps

Werden Sie Teil der Legende und begeben Sie sich mit John Howe auf die große Schatzuche inmitten der Rheinburgen! 

Wetterfeste Freizeittipps für die Ortenau

Selbst bei schlechtem Wetter ist immer was los! 
Denn die Ortenau lässt keinen im Regen stehen.