Unterkunft finden

Passende Übernachtungsmöglichkeiten direkt und einfach buchen.

Wo wollen Sie übernachten?
Wann wollen Sie an- und wieder abreisen?
Wieviele Personen reisen an?
DORT - Petticoats und Brausepulver
Logo Ortenaukreis

Aktuelles aus der Region

Hier erfahren Sie, was die Ortenauerinnen und Ortenauer aktuell bewegt.

DORT 2021 - mit abstand das beste!

Startschuss für die beliebte kulturell-kulinarische Veranstaltungsreihe "DORT - Donnerstags in der Ortenau - Genuss mit allen Sinnen".

Jährlich finden donnerstags im Ortenaukreis vielfältige Veranstaltungen im Rahmen von DORT statt. Diese kombinieren kulturelle und kulinarische Besonderheiten unserer Region und machen diese für den Teilnehmer erlebbar. 

Ob Kulinarische Märchenwanderung oder Schwarzwälder Speckseminar, der Veranstaltungskalender 2021 kann mit einer Vielzahl an einzigartigen und abwechslungsreichen Veranstaltungen glänzen. Da auch dieses Jahr weiterhin von der Pandemie bestimmt wird, sind auch alle Veranstaltungen an die allgemeinen Corona-Bestimmungen angepasst.

Corona Hinweis! Aktuell können in der Ortenau Kulturveranstaltungen mit bis zu 100 Besucherinnen und Besuchern stattfinden. Für alle Veranstaltungen gilt grundsätzlich die Maskenpflicht, die Pflicht zur Kontaktdatenübermittlung sowie die Einhaltung der Abstandsregeln. Die Teilnahme ist nur mit einem Test-, Impf- oder Genesenen-Nachweis möglich.

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der aktuellen Pandemielage nicht alle geplanten Veranstaltungen durchgeführt werden. Eine aktuelle Auflistung der stattfindenden Veranstaltungen finden Sie wöchentlich aktualisiert auf dieser Seite.

Wenden Sie sich bei weiteren Fragen rund um den Event-Donnerstag in der Ortenau direkt an den Veranstalter oder an tourismus@ortenaukreis.de

Am Donnerstag, 23. September 2021, finden folgende Veranstaltungen statt:

Bühlertal: Zauberherbst auf dem Engelsberg

Mit dem Förderverein Engelsberg geht es mit der spannenden Geschichte des Weinbaus durch den historischen Weinberg. Lassen Sie den Abend bei der Engelsberghütte mit Neuem Wein und Zwiebelkuchen des Baden-Badener Weinhauses am Mauerberg ausklingen. Treffpunkt: 17 Uhr, Tourist-Information Bühlertal. Die Kosten betragen 14 €, für Kinder bis 15 Jahre frei. Infos und Voranmeldung bis zum 21.09.2021 unter 07223 7101180 oder info@buehlertal.de, max. 30 Teilnehmer.

 

Nordrach: Bauernkräutergarten mit Fingerfood

Bei einem Rundgang im hofeigenen Kräutergarten lernen Sie aromatische Kräuter und deren Verwendung kennen. Zum Probieren gibt es Fingerfood und natürlich leckere Rezepte und Infos. Treffpunkt: 18 Uhr, Heidenbühl 2, 77787 Nordrach. Die Kosten betragen 15 €. Infos und Voranmeldung bis zum 21.06.2021 unter info@heidenbuehl-hof.de oder 07838 663, max. 10 Teilnehmer.

 

Haslach: Mit der Hamminger durchs Hansjakob-Museum

Maria Hamminger aus Regensburg, Verehrerin und reiche Mäzenin von Heinrich Hansjakob ist hingerissen von "ihrem Heinrich" und führt durchs Hansjakob-Museum. Lassen auch Sie sich anstecken vom Zauber, den der "verehrte Dichterpfarrer". Treffpunkt: 18 Uhr im Hansjakob-Museum in Haslach. Die Kosten betragen 14 €, für Kinder gibt es eine Ermäßigung. Infos und Voranmeldung bis zum Vortag unter 07832 706172, max. 25 Teilnehmer.

 

Lahr: Museumsbar: Me and the Scotsman

Chillen auf badisch in der Feierabend-Oase mit Me and the Scotsman. Garry Shaw ist bekannt durch das Kollektiv "Mutual Fields", macht in Lahr mit Nicole Wienhold und Klaus Wörner Rock- und Folkmusik. Verlängerte Museumsöffnungszeiten. Treffpunkt: 18 Uhr, Stadtmuseum Lahr, Kreuzstr. 6, 77933 Lahr/Schwarzwald.

 

Hausach: „Hopfen und Malz, ab in den Hals“

Bierheitere Stadtführung mit der Braukätter mit Informationen über die Braukunst und die Geschmacksvielfalt des Bieres und spritzig, erfrischende Anekdoten rund um den Biergenuss. Zum Verkosten dürfen Sie sechs auserwählte, regionale Bierspezialitäten ausproBIERen, dazu gibt es einen kleinen Bierschmaus. Treffpunkt: 18.30 Uhr am Brunnen bei der kath. Kirche Hausach. Die Kosten betragen 20€. Infos und Voranmeldung bis zum Vortag, 12 Uhr unter tourist-info@hausach.de oder 07831 7975, max. 16 Teilnehmer

 

Oberharmersbach: "Apfel in Flammen" mit Michaela Neuberger

Folgen Sie dem Spaziergang auf den Billersberg und genießen zwischen den Apfelbäumen den märchenhaften Blick auf die untergehende Sonne im Harmersbachtal. Michaela Neuberger beleuchtet erzählerisch den Apfel von verschiedenen Seiten und reicht zum Abschluss „Äpfel in Flammen“ mit Vanillesoße. Treffpunkt: 18.30 Uhr am Rathaus Oberharmersbach. Die Kosten betragen 25 € und 6 € für Kinder von 6 bis 11 Jahre. Infos und Voranmeldung bis zum 21.09.2021 unter 07837 277 oder tourist-info@oberharmersbach.net.

Wiederkehrende Veranstaltungen

Lautenbach: Vesperwanderung auf dem Lautenbacher Hexensteig

Mit einer 15 km langen Tour durch das Wanderparadies Lautenbach können Sie den neuen Hexensteig mit Hexenhäuschen erkunden und an vier Stationen ein typisches Schwarzwälder Vesper mit süßem Finale inklusive Getränke genießen. 

Treffpunkt: 8.30 Uhr (bis 18.30 Uhr), Gasthof „Zum Kreuz“, Hauptstraße 66, 77794 Lautenbach. Die Kosten betragen 45 Euro. Infos und Voranmeldung bei der Renchtal Tourismus GmbH unter info@renchtal-tourismus.de oder 07802 82600; max. 30 Teilnehmer.

Oberkirch: Oberkircher Weinwanderung 

Genießen Sie entlang der sieben Kilometer langen Wanderstrecke über die Burgruine Schauenburg ein 5-Gänge-Menü mit korrespondierenden Weinen. 

Treffpunkt: 11 Uhr (bis 17.30 Uhr), Weinhaus Renner, Bachanlage 2, 77704. Die Kosten betragen 53 Euro. Infos und Voranmeldung bei der Renchtal Tourismus GmbH unter info@renchtal-tourismus.de oder 07802 82600, max. 30 Teilnehmer.

Hornberg: "Mit der Kuh auf Du und Du" - Vesper und Hofführung auf Bio Milchviehbetrieb

"Mit der Kuh auf Du und Du" bietet ein spannendes Programm rund um die Milchkuh und unsere Wirtschaftsweise. Sie erleben in einer ausgiebigen Hofführung unseren Bio Bauernhof mit einem gemeinsame Vesper mit Produkten von unseren Milchkühen: gerauchte Edelstücke in feinen Scheiben, Salami, Käse und Kräuterbutter. 

Treffpunkt: 11.30 Uhr (bis 13 Uhr), Gründlebauernhof 56 in 78132 Hornberg. Die Kosten betragen 11 Euro. Anmledung bis Montag vor der Veranstaltung unter 07833 5914001 oder unter gruendlehof@web.de. (mind. 10 Teilnehmer)

Oberkirch-Bottenau: Mit dem Winzer durch seinen Weinberg

Der Winzer, Franz Benz, stellt Ihnen bei einer spannenden Wanderung durch die Steillagen seine Region und seinen Betrieb vor. Es geht über fünf Stationen durch den Rebberg. An jeder Station gibt es den Wein aus der Sorte die direkt vor einem wächst. Genießen Sie den Wein und den Panoramablick auf dem Höhenweg. 

Treffpunkt: jede ungerade Kalenderwoche um 18 Uhr, Weintalstr. 32, 77704 Oberkirch-Bottenau. Die Kosten betragen 24 Euro. Infos und Voranmeldung bei der Familie Benz unter 07802 5906 oder unter info@benz-bottenau.de oder bei der Renchtal Tourismus GmbH, max. 20 Teilnehmer.

Offenburg / Gengenbach: Offene Weinprobe

Erleben Sie Weine mit Herz und Hand! Wir, die Weinmanufaktur Gengenbach Offenburg, sind eine Kooperative von Winzern aus der südlichen Ortenau, mit dem Ziel Spitzenweine aus der Region zu schaffen. In kleinbäuerlichen Strukturen bewirtschaften wir in traditioneller Weise unsere über 1000 Jahre alte Kulturlandschaft. 

Treffpunkt: 16.30 Uhr, Am Winzerkeller 2, 77723 Gengenbach oder in der Schulstraße 5 in 77654 Offenburg. Anmeldung bis zumVortag der  Veranstaltung unter 0780 396580 oder info@weinmanufaktur-gengenbach.de (max. 10 Teilnehmer)

Jetzt teilnehmen!
Tore der Zeit

Fotowettbewerb 

"Reise durch die Tore der Zeit"

31. März bis 21. Juni 2021 

gastronomiewettbewerb Schönes Gasthaus 

Im Rahmen des traditionellen Gastronomiewettbewerbs wurden im Jahr  2019 über 100 Gastronomie- und Beherbergungsbetriebe im Ortenaukreis ausgezeichnet.

Gastronomiewettbewerb Schönes Gasthaus 2019

Der traditionelle Gastronomiewettbewerb der Ortenau findet in regelmäßigem Abstand seit 1972 statt. Dabei werden die teilnehmenden Betriebe in insgesamt sechs Kategorien von einer Fachjury bewertet und ausgezeichnet. 

Die besten Häuser der Kategorien erhielten die Auszeichnung "Top Haus der Ortenau 2019"

Die schönsten Gasthäuser der Ortenau

Radeln für ein gutes Klima

Stadtradeln

Gemeinsam hat die Ortenau 1.547.689 Kilometer erradelt - was einer CO2 Vermeidung von 228 Tonnen entspricht!