Unterkunft finden

Passende Übernachtungsmöglichkeiten direkt und einfach buchen.

Wo wollen Sie übernachten?
Wann wollen Sie an- und wieder abreisen?
Wieviele Personen reisen an?
Logo Ortenaukreis

Landratsamt Ortenaukreis

Öffnungszeiten Landratsamt

Allgemeine Öffnungszeiten:

 

Montag bis Freitag:08:30 - 12:00 Uhr
Donnerstagnachmittag:13:00 - 18:00 Uhr

und nach Vereinbarung

Abweichende Öffnungszeiten haben folgende Bereiche:

Zulassungsbehörde

  • Lahr:
    Montag bis Freitag 08:00 - 12:00 Uhr
    Montag bis Mittwoch 13:00 - 16:00 Uhr
    Donnerstagnachmittag 13:00 - 18:00 Uhr
  • Offenburg
    Montag bis Freitag 08:00 - 12:00 Uhr
    Dienstagnachmittag 13:00- 16:00 Uhr
    Donnerstagnachmittag 13:00 - 18:00 Uhr 
  • Wolfach:
    Montag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 18:00 Uhr
    Mittwoch 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr
  • Kehl:
    Montag bis Freitag 08:00 - 12:00 Uhr
    Montag bis Mittwoch 13:00 - 16:00 Uhr
    Donnerstagnachmittag 13:00 - 18:00 Uhr
  • Achern:
    Donnerstag 08:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
    Freitag 08:00 - 12:00 Uhr

Amt für Soziales und Versorgung

Montag, Mittwoch, Freitag 08:30 - 12:00 Uhr 
Donnerstag 13:00 - 18:00 Uhr 
und nach Vereinbarung

Ausländer- und Staatsangehörigkeitsbehörde

Montag bis Mittwoch, Freitag 08:30 - 12:00 Uhr 
Donnerstag 13:00 - 18:00 Uhr

Kreismedienzentrum

  • Kehl:
    Montag bis Donnerstag 10:00 - 14:00 Uhr
    Freitag geschlossen
  • Lahr:
    Montag bis Donnerstag 10:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 15:00 Uhr 
    Freitag 10:00- 12:00 Uhr
  • Offenburg:
    Montag bis Mittwoch 08:30 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr 
    Donnerstag 08:30 - 17:00 Uhr
    Freitag 08:30 - 13:00 Uhr
  • Wolfach:
    Montag und Mittwoch 10:00 - 12:30 Uhr 
    Dienstag bis Donnerstag 10:00 - 17:00 Uhr 
    Freitag geschlossen

Kommunale Arbeitsförderung Ortenaukreis

Montag und Mittwoch 08.30 - 12.00 Uhr 
Donnerstag 13.00 - 18.00 Uhr 
und nach Vereinbarung

Lokomotive

Tourismus

Historische Entwicklung

Der Tourismus hat in unserer Region eine lange Tradition. Schon zu Beginn des 16. Jahrhunderts verreisen junge Adlige sowie Gelehrte, um sich auf der Reise weiterbilden zu können …